Kurzliner

ist einen gezielte punktuelle Abdichtung von kleineren Schadstellen in Kanälen und Leitungen.

Kurzliner. die Systembeschreibung

100 - 500 mm Rohrdimension
Freispiegelleitungen, Regenwasser- und Abwasserleitungen Einsatzbereiche
Kreis, Ei Rohrprofile
Teilstrecken zwischen 0,5 und 5 Meter Länge
Fast alle gängigen Rohrmaterialien Rohrmaterialien
Punktuelle Schäden, wie Löcher oder Wurzeleinwüchse (eingewachsene Wurzeln werden zuvor mit dem Fräsroboter entfernt), Axial- und Radialrisse, Scherbenbildung, Rohrbrüche, fehlende Wandungsteile, Korrosionsschäden Anwendungsbereiche

Kurzliner. das Verfahren

Vor der Sanierung mittels Kurzliner, wird der Schaden lokalisiert und gereinigt. Die Tränkung der Glasfasermatte erfolgt vor Ort, direkt an der Einbaustelle. Das Zwei-Komponenten-Harz sorgt für eine gute Haftung, auch an feuchten Oberflächen. Die Glasfasermatte wird auf den Kurzliner-Packer aufgebracht und für den Einbau in das Rohr vorbereitet. Die Einbringung erfolgt über bestehende Kontrollschächte. Manuell mit Schiebestange oder mit Hilfe einer Winde wird der Packer an die Schadstelle transportiert, die Platzierung passiert unter Beobachtung mittels Kanalkamera.

Tränkung des Liners
Liner wird auf Packer befestigt
Packer wird über den Schacht eingebaut

Sodann wird der Kurzliner-Packer im Kanal oder der Leitung mit Luft gefüllt (0,5 - 2 bar), wodurch die Glasfasermatte kraftschlüssig an die bestehende Rohrwand gedrückt wird. Der Aushärteprozess wird ebenfalls mittels Kanal-TV kontrolliert. Nach der Aushärtung des Kurzliners, welche bis zu drei Stunden dauern kann, wird der Kurzliner-Packer entfernt und der Kanal kann sofort wieder in Betrieb gehen. Hausanschlüsse und Zuläufe werden mit dem Roboter geöffnet. Eine Wasserhaltung ist zwischenzeitlich nicht notwendig, da der Packer als Durchflusspacker konzipiert ist.

Kurzliner. die Vorteile

  • Stoppt zuverlässig jeden Fremdwassereintritt
  • Dichtet Risse, undichte Muffen und Löcher ab
  • Kostengünstig
  • Kaum Querschnittsverlust
  • Statische Tragfähigkeit des Rohres wird verbessert
  • Korrosionsbeständig

Kurzliner. die Einsatzbereiche

  • Sanierung von partiellen Schäden in Rohrleitungen
  • Sanierung von Scherbenbrüchen
  • Sanierung von undichten Rohrverbindungen und Muffenversätzen
  • Sanierung von Rohrbrüchen und fehlenden Rohrwandungsteilen
  • Sanierung von Löchern
  • Sanierung von Axial- und Radialrissen
  • Sanierung von Wurzeleinwüchsen nach Abfräsung der Wurzeln

Kurzliner. der Info-Bereich