Schlauchlining

Schlauchlining ist eine ökonomische Lösung der aufgrabungsfreien Kanalsanierung, welche eine Erneuerung von schadhaften Leitungen ohne Ausgrabung  ermöglicht. Ob Hauptkanal, Hausanschlüsse, Heizungs- oder Lüftungsrohre - die hier angewandte Art der mobilen Sanierung ist schnell, flexibel und dauerhaft.

Schlauchlining. die Vorteile

  • Arbeiten über bestehende Einstiegsschächte möglich
  • Nur geringe Querschnittsreduzierung
  • Tragfähigkeit der sanierten Haltung kann erhöht bzw. wiederhergestellt werden
  • Wasserinversion (keine unzulässigen Dehnungen)
  • Heißwasser härtet das Harz aus
  • Chemisch resistent (verschiedene Harzsorten erhältlich)
  • Epoxidharz: resistent und schrumpffrei
  • Eignung für Trinkwasser bestätigt
  • Nahtloses Neurohr
  • Druckleitung sanierbar
  • Auch für Hausanschlüsse mit Bögen geeignet
  • Verwendung auf langen Strecken
  • Fachgerechte Einbindung von Blindanschlüssen