Sanierungsberatung

Sie haben Probleme mit verstopften und / oder defekten Leitungen, Kanälen oder Hausanschlüssen? Unsere qualifizierten Sanierungsberater unterstützen Sie bei der Wahl der richtigen Sanierungstechnologie.

Sanierungsberatung

Abwasserleitungen auf Privatgrundstücken sind ebenso wichtig wie die Leitungen des öffentlichen Kanalnetzwerks und somit ein wichtiger Bestandteil des Entwässerungssystems.

Mögliche Auswirkungen von defekten Leitungen:

  • Auswirkungen auf die Umwelt
    Liegen defekte Leitungen oberhalb des Grundwasserspiegels, kann Abwasser in das Erdreich und das Grundwasser gelangen (Exfiltration). Liegen Leitungen im Grundwasserbereich, so kann bei starkem Regen Grundwasser in die defekten Leitungen gelangen (Infiltration). Daraus resultiert eine Überlastung des Entwässerungssystems und somit der Kläranlage.
  • Auswirkungen auf die Gebühren
    In die Leitung eintretende Fremdwasser führen zu einer zusätzlichen Belastung des Entwässerungssystems und erhöhen die Betriebskosten, was sich auf die Abwassergebühren auswirkt.
  • Auswirkungen für die Hausbewohner
    Undichtheiten können zu einer Hohlraumbildung führen, verbunden mit Setzungen und Einstürzen. Der Einwuchs von Wurzeln wird begünstigt. Die Schäden können die Funktionsfähigkeit der Grundstücksentwässerung beeinträchtigen, mit zeit- und kostenaufwändigen Folgen wie z.B. Rückstau im Keller.

 
Prüfungsmaßnahmen:

  • Kamerabefahrung
  • Druckprüfung mit Wasser oder Luft


Leitungssanierung:
Je nach Art des Schadens und der Sanierungspriorität wird das technisch sinnvollste und wirtschaftlichste Verfahren gewählt.


Kontakt zu unseren Experten: